Waren die Valentinstagsblumen ein Reinfall dieses Jahr?

Der Februar 2021 hat Deutschland eiskalt erwischt, was leider dazu geführt hat, das viele Blumen, die versendet wurden, erfroren sind. Falls dies auch bei Ihnen der Fall war, können Sie in der Regel den jeweiligen Shop problemlos kontaktieren, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Als Reklamation hat der Kunde das recht eine Erstattung zu bekommen, oder zumindest einen neuen Blumenstrauß zu bekommen.
Auch außerhalb vom Valentinstag freut sich die Liebste oder der Freund über einen schönen Strauß Blumen.

Auch andere Geschenke wie Armbänder, Uhren, Ketten, Handtaschen und Geschirr können in der Regel innerhalb der 14 Tage im ungetragenen Zustand retourniert werden. Für die jeweiligen Rücksendebedingungen kann RetourenHeld durchstöbert werden, oder aber im Suchfeld der Shop gesucht werden.

In jedem Fall lohnt es sich den Kundenservice des jeweiligen Shops bei einer Reklamation zu kontaktieren, welche einen in der Regel freundlich und schnell weiterhilft. Hierbei ist es ratsam den telefonischen Weg zu wählen, da auf dieser Weise dem Kunden am schnellsten geholfen werden kann. Bei E-Mails braucht man meistens mehrere Tage Geduld und es könnte unter Umständen länger dauern, bis das Problem geklärt ist.

Sollte man einen fehlerhaften Artikel erhalten haben, ist es ratsam dies anhand von Fotos festzuhalten, um in besonderen Fällen Beweise für den Fehler des Artikels zu haben.

Wie kann man die Freundin oder den Freund nun glücklich machen?

Es kann jedem passieren, dass ein nicht allzu passendes Geschenk bestellt wird, welches am Ende retourniert werden muss. Wenn man sich zu 100% sicher sein will, ist es wahrscheinlich ratsam, den Partner einfach zu fragen, was er sich lieber gewünscht hätte, oder womit man ihm eine kleine Freude machen kann. Wer dennoch eine Überraschung machen möchte, kann natürlich auch Freunde und Familie des Partners fragen, um eine Ahnung zu bekommen, was sich die geliebte Person denn wünscht.

After Valentine Blumen?

In jedem Fall kann man mit Blumen nicht viel Falsch machen. Normalerweise freut sich jeder Mensch über die bunt duftenden Pflanzen. Die meisten Online-Blumenshops haben auch eine Frische Garantie, die meist für 7 Tage aufgestellt ist. Sollten die Blumen vorher verwelken, kann der Kundenservice des jeweiligen Shops kontaktiert werden, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Auch in diesem Fall ist eine Dokumentation von Fotos ratsam.

Sieht der Strauß nicht aus wie auf den Bildern?

Sollten die Blumen nicht erfroren sein, sondern vielleicht einfach nur anders aussehen, als auf den Fotos, ist es ratsam vielleicht einfach 2-3 Tage zu warten, denn Blumen werden oft in einem Stadium verschickt, wo sie erst noch aufblühen müssen. Dieser Zauber würde dann in den heimischen 4 Wänden passieren, welcher sich über mehrere Tage beobachten lässt. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann es natürlich sein, dass weiterhin leichte Abweichungen zum Foto beim Shop vorhanden sein können, aber solange die Blumen schön blühen und der Strauß dem Foto sehr nahe kommt, sollte dies in Kauf genommen werden.

Beschenkte freuen sich mit Sicherheit über eine Aufmerksamkeit – auch nach dem Valentinstag, denn das ganze Jahr sollte Platz für die Liebe geschaffen werden. Der Tag der Liebe kann demnach problemlos auch an jedem anderen Tag gefeiert werden.