Weihnachten vorbei? Von wegen

Durch den Lockdown bedingt durfte man nur eine gewisse Anzahl an Menschen an Weihnachten sehen, weswegen es oftmals zu Treffen nach den Festtagen kommt. Auch Familie die man gar nicht sieh,t und die für einen ein Geschenk geschickt haben, kann man nachträglich noch eine Kleinigkeit besorgen und es als Weihnachtsgeschenk aussehen lassen.
Für alle die Familie und Freunde nachträglich treffen und noch kein Geschenk haben gibt es gute Neuigkeiten: Viele Online Shops bieten jedes Jahr insbesondere nach den Festtagen und vorm neuen Jahr einem super Sale an, indem viele Produkte für einen sehr guten Preis erworben werden können. Auch diese Einkäufe können beispielsweise bei amazon bis zu 30 Tage getestet und bei Bedarf problemlos zurück gesendet werden, wenn das Geschenk ein Fehlkauf war. Die Blitzangebote bei amazon laden auch zum Kauf von Geschenken nach Weihnachten ein. Mit Amazon Prime kommen die meisten Käufe auch nach ein bis zwei Tagen an. Falls ein Problem auftreten sollte kann auf hier der Kundendienst von Amazon kontaktiert werden.
Demnach ist es besonders dieses Jahr kein Problem ein verspätetes Weihnachtsgeschenk zu verschicken oder persönlich zu geben, da viele Verwandte und Bekannte erst nach Weihnachten besucht werden und man auf diesem Weg sogar noch ein Schnäppchen machen konnte.

Wie retourniere ich ein ungeliebtes Geschenk? Kein Problem

Mal wieder das ungeliebte Paar Socken bekommen oder ein doppeltes iPhone? Kein Problem, denn dank der vorteilhaften Konditionen der online Shops für den Kunden können ungeliebte Geschenke problemlos ausgetauscht oder zurück gegeben werden. Durch die verlängerten Rückgabefristen der Online Shops kann diese Entscheidung sogar noch meist bis Ende Januar durchdacht werden, wodurch die Entscheidung auch noch zu einem späteren Zeitpunkt getroffen werden kann und das Produkt ohne Probleme getestet werden kann.
Viele Online Shops verfügen allerdings über Konditionen in welchem Zustand der Artikel sich befinden sollte, wenn er retourniert wird. Da es ein Geschenk ist und man es nicht mit Preisschild verschenken will könnten manche Shops allerdings kulanter sein, wozu der Kundenshop vorab kontaktiert werden kann. Auch bei nachträglichen Rabatten gibt es oft Wege diesen auch noch zu bekommen, da sich die Shops die Retoure und das Neuschicken sparen. Hierzu sollte auch vorab der Shop kontaktiert werden.